bergrettung-mellau.at
bergrettung-mellau.at

Schluchten

Man versteht unter Canyoning (auch Schluchteln oder Schluchting) das Begehen einer Schlucht von oben nach unten (in der Frühzeit des sportlichen Canyonings auch von unten nach oben) in den unterschiedlichsten Varianten. Durch Abseilen, Abklettern, Springen, Rutschen, Schwimmen und manchmal sogar Tauchen gelangt man in geeigneter Ausrüstung durch die Schluchten. Als Erlebnissportart etablierte sich Canyoning vor gut zwei Jahrzehnten in Spanien und Südfrankreich. In den letzten Jahren folgte der Durchbruch auch in den Nordalpen.

 

Da unser Einsatzgebiet von sehr vielen Schluchten geprägt ist, ist es auch von größter Wichtigkeit diese bei Einsätzen zu durchsuchen.

Im Wasser bedarf es durch die extremen Kräfte, eigener Techniken.

Damit diese im Erstfall perfekt umgesetzt werden können, gibt es bei uns Spezialisten

die zusätzlich nochmals ca. 12 Übungen im Jahr absolvieren.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernhard Bischof